Callans Trä AB in einer der weltbesten Wachstumszonen

Das Familienunternehmen Callans Trä AB befindet sich in einer der weltbesten Wachstumszonen für Kiefer und Fichte. Hier in Skandinavien wusste man das Wohngefühl in Häusern aus echtem Holz schon seit jeher sehr zu schätzen. Unsere Rohstoffe spielen eine ganz zentrale Rolle, wenn es darum geht, eine biologisch gesunde, umweltfreundliche und nachhaltige Gesellschaft aufzubauen.

In Skandinavien und in den Weiten Norrlands herrschen für Fichte und Kiefer die besten Bedingungen. Das Klima ist trocken, mit warmen Wintern und mäßig kalten Wintern.

Wir liegen mitten in Schweden, etwa 70 km westlich der Hafenstadt Sundsvall. Zirka 150 Personen sind bei uns beschäftigt, sowohl Angestellte als auch Unternehmer.

Das Rohmaterial wird bei privaten Waldeigentümern in der näheren Umgebung eingekauft, vorwiegend aus Medelpad, Jämtland und Hälsingland.

Die Jahresproduktion erreicht etwa 100.000 m³. Die vorhandenen Genehmigungen erlauben jedoch auch eine Ausweitung auf bis zu 160.000 m³. Etwa 90 % der Endprodukte des Unternehmens gehen in den Export. Die gesamte Welt ist unser Arbeitsplatz.